Für Teams

Aufeinander angewiesen

Den größten Teil unserer Menschheitsgeschichte verbrachten wir in kleinen Gruppen jagend und sammelnd. Jeder brachte seine Qualitäten ein und war Teil des Kreises. In dieser Form des Zusammenlebens waren die Dinge sehr viel direkter als in unserer heutigen Zeit. Diese Direktheit, sowie klare Notwendigkeiten, die sich durch das Leben unter freiem Himmel ergeben, machen die Kraft aus, die in unseren Angeboten für Teams steckt. 

Wie das genau aussehen kann, ist von den Bedürfnissen der jeweiligen Teams abhängig und wird im Vorfeld genau besprochen.


„Ich schätze Jürgens Weg der Wildnis-Begleitung sehr!“ (Ivonne, WWF Deutschland)

„Uns allen hat die Session mit dir im Wald sehr gut gefallen, die meisten haben sie sogar als besten Teils des ganzen 3-Tage Events angesehen. Wir werden dich/euer Programm sicher weiterempfehlen.“ (Linda, South Pole)

Mögliche Themen und Schwerpunkte:

  • Teambuilding
  • Awareness und Intuition
  • Fokus auf pädagogische Elemente
  • Spiele in der Wildnispädagogik
  • Schulung für pädagogische Teams
  • Redekultur und die Kraft des Kreises
  • verbindende Rituale 

Preis, Ort und Dauer

Foto: Wilbert Weigend, 2019