Die Kraft des Spiels

Für eine natürliche und lebendige Art des Lernens

Seit Jahrtausenden nutzen indigene Völker die Kraft, die im Spiel liegt, um Wissen an die kommende Generation weiterzugeben. Zu lernen, ohne es zu merken, darum geht es. Voller Freude, Hingabe und Konzentration.

Im Laufe unserer Arbeit in und mit der Natur haben wir festgestellt, dass gerade Spiele der perfekte Einstieg in die Welt der Wildnispädagogik und Naturverbindung sind. Wer die Kraft des Spiels kennt, hat erst einmal genug an der Hand, um auch ohne umfangreiche Vorkenntnisse eine intensive Zeit mit Gruppen in der Natur zu verbringen. Alles weitere kann dann wachsen.

Es geht um das Wiederbeleben unserer Sinne, um Lebendigkeit, um das Entfachen des Feuers der Neugierde, um eine gute und intensive Zeit da draußen.

Du arbeitest als Lehrer*in, Erzieher*in, Lernbegleiter*in und möchtest mehr draußen unterwegs sein mit den Kindern. Hierfür brauchst du konkrete Methoden und Inhalte, gerne aus dem Bereich der Wildnispädagogik. Oder du bist Wildnispädagoge*in und willst tiefer eintauchen in die Möglichkeiten, die Spiele für deine Arbeit bereithalten. Oder du hast Kinder und merkst, wie wichtig es ist, eine gute Zeit gemeinsam in der Natur zu verbringen. Spiele passen da hervorragend. Vielleicht bist du auch eine/einer von denen, die es lieben zu spielen oder noch gar nicht wissen, dass sie es lieben.

Wie dem auch sei, an diesen Wochenenden werden wir viel spielen. Wir werden schauen, welche Spiele zu welcher Zeit Sinn machen, welches Wissen wir damit vermitteln möchten, wie wir sie am sinnvollsten vor- und nachbereiten und was die einzelnen Spiele in uns selbst anregen und bewirken.

Themen sind unter anderem:

  • Erweiterung der Wahrnehmung
  • Spiele, Spiele, Spiele
  • im Frühling mit Fokus Vogelsprache und Pflanzenwissen
  • im Herbst mit den Schwerpunkten Säugetiere, Bäume und Survival
  • Natürlicher Energiefluss in Systemen (Natural Cycle)
  • Seminarplanung und -aufbau
  • Bedeutung von Fragen
  • Coyote Teaching
 

Einen tiefen Dank für die heilende Zeit da draußen, das Wochenende war der Knaller!“ (Friedrich)

“Es war derart beeindruckend für mich, dass ich mich, als ich wieder Zuhause war, völlig verändert fühlte. Als würde ich die ganze Welt plötzlich aus einem anderen Blickwinkel betrachten können.” (Claudia)

Die Kraft des Spiels Berlin

Jeweils drei Tage mit zwei Übernachtungen im eigenen Zelt oder im Freien. Verpflegung regional und/oder biologisch. 

Teilnahme: Erwachsene

Termine Frühling: 07.05. – 09.05.21 (Anreise 16:00, Abreise 15:00 Uhr)

Termine Herbst: 03.09. – 05.09.21 (Anreise 16:00, Abreise 15:00 Uhr)

Kosten Einzelseminar: 245 Euro (inkl. Essen und Übernachtung)

Kosten Seminarreihe (Frühling und Herbst): Euro 340 plus 120 für Unterkunft und Essen

Ort: 15374 Müncheberg, Gelände der Wildnisschule Waldschrat

Leitung: Jürgen Klühr

Die Kraft des Spiels Wien

Termine Herbst: 17.09. – 19.09.21 (Anreise 16:00, Abreise 15:00 Uhr)

Kosten: 245 Euro (inkl. Essen und Übernachtung)

Ort: Umland Wien, genauer Ort wird noch bekannt gegeben

Leitung: Benjamin Kuran

Die Kraft des Spiels Frankfurt am Main

Termine Herbst: 10.09. – 12.09.21 (Anreise 16:00, Abreise 15:00 Uhr)

Kosten: 245 Euro (inkl. Essen und Übernachtung)

Ort: im Spessart, genauer Ort wird noch bekannt gegeben

Leitung: Daniel Mauthe

Fotos 1 und 3: Wilbert Weigend, 2019